Funk-Standards

Im Bereich des Hausautomatisierung gibt es auf dem Markt viele Hersteller wie z.B. Fibaro, DLink, RWE, Gigaset oder AVM. Jeder hat seine eigene Zentrale und sein eigenes Zubehör. Eins Verbindet Sie aber alle sie arbeiten mit Funkstandards.

Zu den Bekanntesten gehören unter anderem:

Z-Wave:

Funk im Bereich von 868,4 Mhz. Zeichnet sich durch gute Durchdringung von Wänden bei niedrigem Energieverbrauch aus. Ein Funknetzt wird als Maschennetzwerk aufgebaut.

Eine Verbesserung der Eigenschaften bringt Z-Wave-Plus mit.


Vorteile:
  • niedriger Energiebedarf
  • hohe Reichweite
  • viele Hersteller die über die Z-Wave Allianz verbunden sind
  • hohe Flexibilietät der Kompunenten
  • kommt ohne Neuverkabelung aus

WLAN:

In unserm heutigen Leben eine Notwendigkeit für die Kommunikation von Smartphones und PC's untereinander. Wlan arbeitet in 2 unterschiedlichen Bereichen je nach Spezifikation 2,4 GHz und 5 GHz.

DECT:

Kabellose Kommunikation von Heimmobiltelefonen. Seit ein paar Jahren auch für die Kommunikation von Geräten der Hausautomatisierung verwendet. Das System arbeitet im 1,88 - 1,9 GHz Bereich.